Word und Gestaltung?

An die Gestalter unter uns: Zugegeben: Word ist kein Progamm für die Gestaltung! Professionelle Gestaltung wird in Quark, InDesign oder von mir aus auch Corel Draw erfolgen. Wir selbst nutzen in der Agentur InDesign und zuweilen Corel Draw. Doch hin und wieder kommt es vor, dass man auch in Word Layouts anlegen muss. Ein normales Office hat keine profi-Satzprogramme und wird mit Word zurecht kommen müssen. Viele Kunden werden also in Word arbeiten, um ihre Werbung zu gestalten. Und so ist es an uns – als Gestaltern – einmal zu schauen, welche Möglchkeiten bietet Word und wie können wir dem Kunden bestmöglich unter die Arme greifen, um auch mit Word gute ergebnisse zu erzielen.

An die Word-Nutzer: Word bietet eine Reihe von Funktionen, mit denen man durchaus gute Flyer, Infobriefe, Ausschreibungen oder Broschüren erstellen kann. Bevor wir mit diesem Kurs starten, solltest du als Nicht-Dsigner den Kurs „Grundlagen der Gestaltung“ durcharbeiten, denn viele Dinge aus dem Grundlagenkurs setze ich hier als Wissen voraus.

Ich habe diesen Kurs für den Berliner Verband für Arbeit und Ausbildung e.V. gefördert vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales entwickelt.

In diesem Kurs werden wir die versteckten Funktionen von Word aufdecken und schauen, wie sich mit Word gute Gestaltungsergebnisse erzielen lassen. In der Tat bietet Word weitaus mehr, als man auf dem ersten Blick glauben mag.