Grafik Design für NichtgrafikerInnen

In diesem Workshop werden wir die theoretische Grundlagen zur Gestaltung besprechen. Ganz gleich ob Studienanfäanger aus demBereich Design, Mitarbeiter im Marketing, Sachbeareiter in öffentlichen  Einrichtungen oder gemeinnützige Vereine: Alle sind auf eine ansprechende Gestaltung ihres Informationsmaterials und ihres Erscheinungsbildes angewiesen.Oftmals wird die Gestaltung von MitarbeiterInnen übernommen. Kein Problem:

Aber der Bearbeiter sollte ein Grundverständnis für die Gestaltung von Dokumenten mitbringen. Und genau dieses Wissen wird in diesem Workshop vermittelt.

Dieser Kurs richtet sich an engagierte, nichtprofessionellen GestalterInnen, die befähigt werden sollen, die Qualität von Gestaltung einzuschätzen und selbst Entwürfe für Flyer erarbeiten zu können.

Wir beginnen mit einer fachtheoretischen Einführung, in der grundlegende gestalterische Kenntnisse vermittelt werden. Anhand von Beispielen werde ich verschiedene Gestaltungsstrategien zeigen.

Im nächsten Schirtt werden wir die Möglichkeiten besprechen, Plakate, Flyer, Magazine oder Websites nach bewährten typografischen Grundsätzen zu gestalten.

Alle Beispiele sind software-unabhängig aufgebaut. So bist du nicht an bestimmte Programme gebunden, sondern kannst dein neues Wissen in allen gängigen Applikationen umsetzen.

Nach der Devise „Sehen und verstehen“ werden alle wesentlichen Arbeitsschritte per Video vorgezeigt. Der Workshop ist also ein Privat-Seminar mit einem ausgewiesenen Experten (Meine Wenigkeit, als mehrfach ausgezeichneter Kommunikationsdesigner). Mit einem großen Vorteil: Du bestimmst Ort, Zeit und Tempo der Schulung!

Na dann! Bis gleich im Kurs :)