Die Reihe “Märkte für Designer” richtet sich an Designer/innen, die die “Reichweite” Ihrer gestalterischen Kompetenz erweitern wollen. Anhand von konkreten Projektvorhaben der Teilnehmer soll im Verlaufe des Workshopprogramms praktisch erarbeitet werden, wie sich die individuellen Vermittlungs-, Verkaufs- und Umsetzungsstrategien verbessern lassen und Designer/innen gut oder besser von ihrer Tätigkeit leben können.

Die Workshop-Reihe bietet den Teilnehmern:

  • ein Forum zum Gedanken- und Expertisenaustausch
  • eine Reihe ganz praktischer Anregungen und konkreter Lösungsansätze
  • einen “Reality Check” für die jeweilige Vision

Inhalt von Workshop-Modul 1

Fragestellungen, die in diesem Workshop-Modul bearbeitet werden sind z.B.:

  • Wo liegt die Wertschöpfung bei mir als Designer?
  • Wie kann ich meine Leistungen verkaufen und konkret zu welchem Preis?
  • Wie setze ich als Designer meine Preise durch?
  • Wo ist mein Markt?
  • Was lohnt sich ganz konkret für mich? Und was nicht?
  • Und was ist mit Lizenzen und Nutzungsrechten?
  • Wie kalkuliere ich einen Nachtrag?

Workshop-Moderation

Marco W. Linke: Berlin-Potsdam / Grafik-Designer / Geschäftsführer Artivista Werbeagentur GbR / Art- bzw. Creative-Direktor für landes- und bundesweite Projekte / Gutachter Fachhochschule Brandenburg / Autor (z.B. “Design kalkulieren”)

Gregor Sauer: Buenos Aires-Weimar-Barcelona-Weimar / Organisator Kreativradar Thüringen (www.kreativradar.de) / Geschäftsführer von 2008 bis 2010 und jetzt geschäftsführendes Vorstandsmitglied Bauhaus-TransferzentrumDESIGN Weimar / Berater / Selbständiger Produktgestalter

Begleitet durch Jana Symalzek (Expertin der THAK und Architektin)